Die Sieger unseres Traumhaus-Wettbewerb mit LEGO®-Steinen

Rappenauer Grundschüler sichern sich den ersten Platz beim Traumhaus-Wettbewerb des Architekturbüros S-Projekt in Ellhofen
Als das Architekturbüro S-Projekt Frank Seiter einen Wettbewerb „Baut euer Lego Traumhaus!“ ausrief, waren die Kinder der Klasse 3c der Grundschule Bad Rappenau hellauf begeistert. Viele brachten ihre Legosteine von zu Hause mit und schufen „Bad Rappenau von morgen“ mit einem großem Kurpark-Theater, anliegender Strandbar „Am Wasserschloss“ und einem Skaterpark  „Am Salinenpark“. Die Kinder teilten sich in Kleingruppen auf und arbeiteten in den Kunststunden an Ihren Bauwerken.
Eine Jury des Architekturbüros wählte aus 19 Einsendungen die besten 3 Bauwerke aus. Der endgütige Sieger wurde durch Facebook-Likes ermittelt. Die Klasse 3c hat die größte Anzahl „Likes“ erhalten und stand somit als Sieger und glücklicher Gewinner von 300,- € fest.
Die Preisverleihung erfolgte am 23. April 2017 am „Tag der Offenen Tür“ in Ellhofen. Dort nahmen einige Bauherren den Preis und eine Schatzkiste mit einer kleinen Überraschung entgegen.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die engagierten Eltern, an das Architekturbüro Seiter für die tolle Idee des Legowettbewerbs, an die Klassenlehrerin Frau Lapesch, an die Kunstlehrerin Frau Nazarenus-Hönig und vor allem der großartigen Unterstützung aus der halben Welt durch die Facebook-Likes.

Die weiteren Preise gingen an:
Platz 2: Paul-Meyle-Schule HN, Grundstufe
Platz 3: Grundschule HN-Klingenberg, GTB 2-4

Bauzeichner-Azubi …

Wenn Du bei den Mädelz richtig
Chancen haben willst! ;o)

Kommt gleich nach ROCKSTAR:

Bauwettbewerb mit LEGO® Steinen

Das Verständnis für Form, Gestaltung und Farbe ist eine wichtige Grundlage für das Erlangen guter Architektur. Sie prägt unseren Lebensraum entscheidend und damit auch die Weise, wie wir in dieser Umgebung leben. Gute Architektur beeinflusst unser Befinden genauso wie schlechte. Gemessen an der Zeitdauer, die wir täglich in geschlossenen und gestalteten Räumen verbringen, sollten wir uns viel mehr dessen bewusst werden.

Leider wird Baukultur und Architektur immer mehr durch Wirtschaftlichkeit, Effizienz, Schnelligkeit, energetische Belange, Kosten- und Terminfragen in den Hintergrund gedrängt. Für uns Architekten wird es zunehmend schwieriger, Bauherren für den Wert guter Architektur zu begeistern. Die Auseinandersetzung mit Architektur findet erst im „baufähigen Alter“ mit 30 – 40 Lebensjahren statt. Im beruflichen Umfeld werden Entscheidungen zur Architektur, hauptsächlich anhand der vorgenannten Aspekte, von den Entscheidern getroffen – die Nutzer haben meist wenig Einfluss.

Unsere Idee ist es darum, spielerisch in diesem Bereich eine Marke zu setzen für die Auseinandersetzung mit der Architektur im Allgemeinen. Wie könnte das besser gehen, als mit einem Medium, das in den Kinderzimmern vielfältig vorhanden ist: LEGO® Steine.

 

RICHTFEST

Am 30.11.2016 konnte bei gutem Wetter aber eisiger Kälte das Richtfest an der Erweiterung der Johann-Dietz-Grundschule und der kommunalen Kindertagesstätte in Ellhofen gefeiert werden.
Alle Kinder waren da und auch die Bauherren und Planer konnten sich vom gelungenen Richtspruch überzeugen. Zimmermann Oliver Weber von Holzbau Mögerle leerte das Glas in einem Zug und ließ es geplant zeschellen. Nun hoffen wir alle, dass der Fensterbauer noch vor Weihnachten die meisten Löcher zu bekommt …20161130_105737

20161130_105753

20161130_110326

20161130_110329

20161130_110332

20161130_110341

20161130_111417

Einfamilienhaus mit Arztpraxis – Richtfest

Richtfest, ein wichtiger Abschnitt beim Bauen. Wenn das Dach errichtet ist, dann sieht man zum ersten mal die gesamten Ausmaße eines Gebäudes und kann erahnen, wie es wohl im fertigen Zustand aussehen wird. Für ein besonderes Gebäude konnte am 16.09.2016 Richtfest gefeiert werden: das Einfamilienhaus mit Arztpraxis direkt in der Ortsmitte von Ellhofen. Der Rohbau zeigt deutlich, wie das Gebäude eine markante Fassade an der entschärften Kurve der Hinteren Straße ausbildet. Auch vom Peccioli-Platz aus ist zu erkennen, wie gut das Gebäude den Platz nach Westen abschließen wird. Von unserer Seite ist es ein großes Glück, Bauherren (- und Frauen) gefunden zu haben, die die Realisierung dieses Gebäudes möglich machen. Dass die Entwürfe nach deren Aussage „Liebe auf den ersten Blick“ gewesen seien, macht uns natürlich  stolz. Vielen Dank ! Infos für potentielle Ärzte gibt es auf der Praxisbörse: Perspektive Hausarzt.02

01

03

 

Architekt im Praktikum (m/w) / Bautechniker (m/w) gesucht

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams eine/-n Architekt/-in im Praktikum und eine/-n Bautechniker/-in. Mehr Infos anfordern per Mail an seiter@s-projekt.com, oder einfach bei uns vorbei schauen und uns kennen lernen (bitte kurze Terminabsprache vorab).

AiP

Neue Homepage

Nachdem lange nur eine Baustellenseite unter der Adresse www.s-projekt.com zu finden war, da wir zu sehr mit planen und bauen beschäftigt waren, haben wir die Ferienzeit genutzt, unterstützt von unserem Ferienjobber Micha, die Seite komplett neu aufzubauen. Dazu haben wir unsere gesamten Projekte, sowohl abgeschlossene, als auch noch laufende, durchforstet und eine Auswahl getroffen, welche davon geeignet sind, in der Projektliste zu zeigen, wie breit unser Leistungsspektrum ist. Sicher wird diese Liste im Laufe der Zeit weiter wachsen und ältere Projekte durch neuere ersetzt werden.
Auch alle Mitarbeiter finden Sie, größtenteils mit Foto, und den dazu gehörigen Kontaktmöglichkeiten.
Und jetzt – stöbern Sie einfach mal durch. Und wenn Sie Fragen haben, dann kommen Sie einfach auf uns zu. Herzliche Grüße vom S-Projekt Team.